Juli 2019
M D M D F S S
« Jan    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Na denn Prost!

Wir sind endlich angekommen. Das Jahr 2019 ist mit den üblichen Donnerschlägen (für die Einen ist es ein schönes Feuerwerk, für die anderen eine Hommage an die Luftabwehr von London in den 40er Jahren…) eingezogen. Man könnte auch sagen, dass Jahr 2018 ist mit Getöse untergegangen, was vielleicht auch ganz gut so ist. Sicherlich werden die nächsten Tage noch von Restrospektiven auf das vergangene Jahr gezeichnet sein, weshalb ich mich an dieser Stelle kurz fassen werde.

Was wichtig gewesen sein könnte…

Groko im Blindflug

Auch wenn Martin Schulz zu Anfang nicht dafür angetreten war und auch ich persönlich viel Hoffnung hatte, dass es dieses Mal keine große Koalition geben wird: Am Ende ist es dann doch passiert – und kostete Herrn Schulz schließlich seine Ämter. Der Schulz-Zug war schneller abgefahren als ein ICE mit defekten Bremsen bei der Deutschen Bahn. Eingestellt auf eine weitere Legislaturperiode „Weiter so!“ sorgte dann vor allem Horst Seehofer für Chaos und Zerstörung: Rücktritt vom Rücktritt und ein pubertäres Opponieren wegen des Opponierens selbst gegen Angela Merkel sorgte dafür, dass die noch fast frische Koalition knapp vor dem Auseinanderbrechen stand. Aber eben nur knapp. (mehr …)